Monheim am Rhein, den 20.02.2018

Schule am Lerchenweg

 

Offene Ganztagsschule in Monheim am Rhein

 

 

Aktuelle Informationen

 

Schuljahr: 2008/2009 | 2009/2010 | 2010/2011 | 2011/2012 | 2012/2013 | 2013/2014 | 2014/2015 | 2015/2016 | 2016/2017 | 2017/2018

 

     
 

22.07.09

Neues Schuljahr kann starten

Die Termine für das neue Schuljahr 2009/10 sind online und können ab sofort unter dem Button "Termine" eingesehen und ausgedruckt werden. Wir empfehlen, die Terminseite in regelmäßigen Abständen aufzurufen, da sie im Verlauf des Schuljahres immer wieder ergänzt und aktualisiert wird.

 

Das Team der Schule am Lerchenweg ist nun ebenfalls vollständig. Neben der bereits angekündigten neuen Lehrkraft Frau Dürholtz wird die Lehrerin Frau Kagon und die Sozialpädagogin Frau Czech unser Team zum 01.08.2009 ergänzen. Wir freuen uns auf die neuen Kolleginnen und die damit verbundene gute Personalbesetzung zum Schuljahresbeginn.

 

Mit der Klasse 1a unter Leitung von Frau Riegger wird die vierte Ganztagsklasse ihre Arbeit aufnehmen. Damit ist der Ausbau zu einer Offenen Ganztagsschule mit einem vollständigen Ganztagszug in allen Jahrgangsstufen abgeschlossen. Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage für das Ganztagsangebot sprechen wir zur Zeit mit der Stadtverwaltung über einen möglichen Ausbau zum Schuljahr 2010/11. Über den Stand der Gespräche werden wir sie auf dem Laufenden halten.

 
 
     
 

21.06.09

Nachruf
Verkehrssicherheitsberater und Polizeioberkommissar Jörg Guse

Wie die Schulleitung gestern erfahren hat, verstarb Jörg Guse am Sonntag, 5. Juli, plötzlich und unerwartet während einer Fahrradtour. Er wurde 56 Jahre alt.

 

Herr Guse war regionaler Ansprechpartner in Fragen der Verkehrsicherheit für den Bereich Monheim. In Kindergärten und Grundschulen gab er hilfreiche Tipps zur sicheren Teilnahme am Straßenverkehr. Zuletzt nahm er im Mai an unserem Schulfest teil und führte Informationsnachmittage für die Eltern in unserer Schule durch. Auch die sog. "Fahrradprüfung" mit den Kindern der 4. Klassen im Juni stand unter seiner Anleitung.

 

Mit Jörg Guse verlieren wir einen Polizeibeamten, dem es wichtig war, mit seiner Präventionsarbeit dafür zu sensibilisieren, dass Verkehrsicherheit und Rücksichtnahme bei der aktiven Teilnahme am Straßenverkehr im Vordergrund stehen müssen.

 

Er bleibt uns mit tiefem Mitgefühl, insbesondere für seine Familie, in Erinnerung.

(Der Text entstand in Anlehnung an den Nachruf der Kreispolizeibehörde Mettmann)

 
 
     
 

16.06.09

Personalsituation für Schuljahr 2009/10 auf der Zielgeraden

Das Team der Schule am Lerchenweg freut sich, zum Schuljahresbeginn 2009/10 Frau Dürholtz als neue Kollegin begrüßen zu dürfen. Frau Dürholtz ist seit 4 Jahren im Schuldienst an einer Hildener Grundschule und hat sich auf die bei uns durch Herrn Bilitzki frei werdende Stelle beworben. Herr Bilitzki geht zum Schuljahresende in den Ruhestand.

 

Damit stehen die Klassenleitungen für die neuen ersten Klassen fest:
1a Frau Riegger im Team mit den Erzieherinnen Frau Schax und Frau May (Ganztagsklasse)
1b Frau Borkenstein

1c Frau Dürholtz

 

Die Schule am Lerchenweg ist zudem noch auf der Suche nach einer Vertretungslehrkraft und hat eine Vollzeitstelle für eine Diplom-Sozialpädagogin ausgeschrieben.

 
 
     
 

15.05.09

www.lerche.monheim.de - neue Homepage online

Da ist sie nun – unsere neue Homepage, natürlich mit unserem neuen Logo und unter neuem Namen: www.lerche.monheim.de.

Die Präsentation ist noch nicht komplett fertig, aber wir wollten unseren Besuchern das tolle und moderne Design nicht länger vorenthalten.

Unser Dank gilt vor allem den Profis, die sich, übrigens ehrenamtlich, unsere Ideen angehört und in eine schicke neue Oberfläche umgesetzt haben: Frau Niehaus von der Stadt Monheim und der Grafiker Harald Habets (www.firmendesign.net) aus Düsseldorf.

Wir hoffen, dass Ihnen unser neues Layout genauso gut gefällt wie uns.

 

 

 

 
 
     
 

04.05.09

"Wir sind fit, wir machen alle mit" – 2. Schulfest am Lerchenweg

Unter diesem Motto lädt die Schule am Lerchenweg Kinder, Eltern, Nachbarn und alle, die Freude an Spiel und Bewegung mit Kindern haben, zu ihrem 2. Schulfest am

Samstag, 16.05.2009 von 14.00 – 18.00 Uhr

auf das Schulgelände am Lerchenweg ein.

 

„Bewegung und gesunde Ernährung“ sind zwar nur zwei Säulen des Schulprogramms, aber von großer Bedeutung für die Schule am Lerchenweg. Daher lädt die Schule alle kleinen und großen Besucher nicht nur zum Besuch, sondern vor allem zum Mitmachen ein: beim Tanzen, beim Klettern, bei kleinen Wettspielen, bei Fühl- und Tastspielen sowie beim Fahrradparcour, bei lustigen Wettrennen mit Clown Pepe oder beim Bewegungsparcour in der Turnhalle. Darüber hinaus werden das Aktionsmobil der Stadt Monheim und die Mitmach-Ausstellung „Welt der Ernährung“ die breite Angebotspalette erweitern.

 

Abgerundet wird der Nachmittag durch gesunde Speisen und Getränke an der Saft- und Rohkostbar. Wer sich ausreichend bewegt, darf natürlich auch bei Kaffee und Kuchen oder am Grillstand zugreifen … und dann auch ohne schlechtes Gewissen.

 

Ein besonderer Höhepunkt eröffnet das Fest: Fast vier Jahre nach ihrem Start präsentiert die Schule am Lerchenweg ihr neues Schullogo.

 

Das farbenfroh gestaltete Logo mit dem Vogelkopf und der geschwungenen Handschrift soll überall in Monheim auf die Schule hinweisen. Zudem soll das Logo als verbindendes Symbol zur Stärkung des Wir-Gefühls der Schulgemeinde beitragen.

„Die ersten Kommentare zu unserem Logo fielen sehr positiv aus“, freut sich Schulleiter Achim Nöhles, der das Logo an diesem Tag gleich mehrfach präsentieren wird: auf einem neuen Schulschild, einer großen neuen Fahne am Eingangstor, auf eigenen Schul-T-shirts und natürlich auf der Internetplattform der Schule, die mit neuem Namen und Layout an den Start geht: www.lerche.monheim.de.

 

Der Förderverein hat sogar grüne Leibchen mit dem neuen Logo für sportliche Aktivitäten spendiert. Dirk Kühne, Vorsitzender des Vereins, ist sicher: „Schon beim Gänselliesellauf in wenigen Wochen werden die Schüler der „Lerche“ in ihren leuchtend grünen Schullogo-Trikots die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf sich ziehen.“

 
 
     
 

31.03.09

Mobile Skateranlage am Lerchenweg

Die Kinder- und Jugendlichen im Sandbergviertel können es kaum erwarten. Die mobile Skateranlage der Stadt Monheim ist aus dem Winterschlaf erwacht und macht bis zum Ende der Osterferien Station auf dem Schulhof der Schule am Lerchenweg.

Als "bewegungsfreudige Schule" freuen wir uns über das befristete Angebot für kleinere und größere Kinder.

Doch Achtung:
Erlaubt ist die Nutzung der Anlage nur mit vollständiger Schutzausrüstung, wozu neben dem Helm auch Hand-, Knie- und Ellbogenschützer gehören. Die entsprechenden Hinweisschilder zur Nutzung der Anlage wurden auf dem Schulhof für alle Nutzer les- und sichtbar montiert.

Wenn sich alle an die Sicherheitsvorkehrungen und Rahmenbedingungen halten, kommt die Anlage zu einem späteren Zeitpunkt vielleicht noch einmal auf unseren Schulhof. Es liegt also an uns...

 

  mobile Skaterbahn  
 
     
 

27.03.09

MoMo - Konzert der Musikschulkinder der Klassen 2 - 4

Die Kinder der Klassen 2 bis 4 zeigten am heutigen Freitag, was sie in diesem Schuljahr im Musikschulunterricht an der Schule am Lerchenweg gelernt haben.

Im Foyer der Schule erklangen Gitarren, Keyboards, Flöten, Oboen und Geigen. Das Foyer war bis auf den letzten Platz mit Eltern und Ganztagskindern gefüllt, die den Musikstücken lauschen wollten.

Am Ende gab es viel Applaus für die kleinen Künstler.

Einzige Kritik: Auch wenn die kleinen Musiker alle Register gezogen haben, waren 1 1/2 Konzertstunden dann doch ein wenig lang für die kleinen Zuhörer. Aber wenn´s nur das ist ...

 

  MoMo Konzert 2009  
         
 

24.02.09

Känguru der Mathematik - das ist ...

  • - ein mathematischer Multiple-choice-Wettbewerb für mehr als 4,5 Millionen Teilnehmer in vielen europäischen und außereuropäischen Ländern

  • - ein Wettbewerb, der einmal jährlich am 3. Donnerstag im März in allen Teilnehmerländern gleichzeitig stattfindet, er wird als Klausurwettbewerb an den Schulen (unter Aufsicht) geschrieben

  • - eine Veranstaltung, deren Ziel die Unterstützung der mathematischen Bildung an den Schulen ist, die dazu die Freude an der Beschäftigung mit der Mathematik wecken und festigen und durch das Angebot an interessanten Aufgaben die selbstständige Arbeit und die Arbeit im Unterricht befördern soll

  • ein Wettbewerb, bei dem in 75 Minuten je 30 Aufgaben in 5 Kategorien für die Klassenstufen 3./4. (hier allerdings nur 21), 5./6., 7./8., 9./10. und 11./13. zu lösen sind
  • ein Wettbewerb mit wachsenden Teilnehmerzahlen; in Deutschland sind sie von 184 im Jahre 1995 auf über eine halbe Million im Jahre 2007 gestiegen.
  • ein Wettbewerb, an dem die Schule am Lerchenweg seit Ihrem Bestehen teilnimmt.
  • ein Wettbewerb, dessen Aufgaben aus dem Vorjahr zum Kennenlernen und zum Knobeln man hier abrufen kann
   
         
 

Karneval 2009

   

 

 
 

10.02.09

„Nur im ruhigen Wasser spiegelt sich das Licht der Sterne“ - Frühschicht am Lerchenweg

Morgens um kurz nach sieben am Lerchenweg. Fast lautlos und noch ein wenig verschlafen bewegen sich 29 kleine und große Menschen in Richtung des Snoezelraums. Schummriges Licht, Kuschelkissen und im Hintergrund leise Musik heißen sie willkommen – Frühschicht – gemeinsam den Tag beginnen, ohne Hektik, mit einer Lichtmeditation und Pizzamassagen...durchatmen....und der Tag kann kommen....

Die nächste Frühschicht gibt es dann Anfang April wieder...

Schauen Sie doch mal vorbei!

Sandra Piana (Erzieherin) und Corinna Hartmann (Sozialpädagogin)

(wer es nicht abwarten kann, wir planen aufgrund des großen Erfolges eine Spätschicht...um den Tag ausklingen zu lassen...)

 
         
 

05.01.09

Landeswettbewerb Mathematik 2009

Am Dienstag, 27.01.2009 findet in unserer Schule wie in jedem Jahr die 2. Runde des Landeswettbewerbes Mathematik statt. An diesem Nachmittag werden 122 Kinder aus insgesamt 19 Schulen der Städte Langenfeld und Monheim eine etwa einstündige Mathematikklausur schreiben. Insgesamt haben sich im Kreis Mettmann 335 Kinder aus 53 Schulen für die 2. Runde des Wettbewerbs qualifiziert.

Alle teilnehmenden Kinder haben sich bereits in der ersten Runde im November 2008 bewährt und bemühen sich nun auf Kreisebene um den Einzug in die dritte und letzte Runde, in der die Landessieger ermittelt werden.

Koordinator für den Wettbewerb im Kreis Mettmann ist der Schulleiter Achim Nöhles. Zeitgleich brüten die übrigen Teilnehmer aus dem Kreis Mettmann in Haan und Velbert an den insgesamt vier noch streng geheimen Aufgaben.

Damit alle Gäste einen Parkplatz finden, ist der benachbarte Schulhof der Gesamtschule an diesem Nachmittag zum Parken freigegeben. Die Schule am Lerchenweg drückt allen Teilnehmern fest die Daumen.

 
         
 

10.12.08

Adventsbasteln, Aktion "Weihnachtsschuhkarton" und SEIS

Das Team der Schule am Lerchenweg möchte allen Eltern noch einmal ausdrücklich danken für Ihre Kreativität und Ihren persönlichen Einsatz bei der Vorbereitung und Durchführung des Adventsbastelns am 29.11.2008.

Es war unseren kleinen und großen Besuchern deutlich anzusehen, dass sie sich auf unserer Veranstaltung sehr wohl gefühlt haben. Viele Familien waren mehrere Stunden da, um mit Ihren Kindern oder Enkelkindern die vielfältigen Angebote zu nutzen.

Einige von Ihnen mussten dafür so viel arbeiten, dass sie selbst keine Zeit gefunden haben, einen Blick in die Nachbarräume zu werfen oder einfach nur eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen zu genießen. Ich hoffe aber, dass die Freude, die Sie mit diesem Tag anderen bereitet haben, Sie dafür wenigstens ein bisschen entschädigt.

Auch finanziell war der Nachmittag für den Förderverein sehr erfolgreich. 665,44 € stehen den Kindern unserer Schule zusätzlich zur Verfügung. Auch das verdanken wir Ihrem Einsatz.

Als besonders erfolgreich erwies sich in diesem Jahr die zum 2. Mal durchgeführte Spendenaktion "Weihnachtsschuhkarton". Lesen Sie dazu den Dankesbrief der Organisatorin Frau Möhring.

Bedanken möchte ich mich auch bei den Eltern der 3. und 4. Schuljahre, die an der Schulumfrage „SEIS“ beteiligt waren. Von den 131 verteilten Fragebogen haben wir sage und schreibe 104 zurückerhalten, was einer Teilnahmequote von ca. 79 % entspricht. Das ist für eine freiwillige Umfrage, die zudem etwas Zeit in Anspruch nahm, eine grandiose Quote. Uns zeigt diese Teilnahme, wie wichtig Ihnen die Arbeit unserer Schule und damit verbunden natürlich das Wohlergehen Ihrer Kinder ist. Vielen, vielen Dank!

Im Namen meines gesamten Teams wünsche ich Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr

Achim Nöhles
Schulleiter

 
         
 

14.10.08

"SEIS" am Lerchenweg - Unsere Schule evaluiert sich selbst

SEIS (www.seis-deutschland.de) ist ein von der Bertelsmann-Stiftung entwickeltes Verfahren, mit dessen Hilfe eine Schule sich selbst evaluieren kann.

Dazu werden in einem umfassenden Verfahren alle Schüler und Eltern der Klassen 3 und 4 sowie alle Lehrer und sonstigen Mitarbeiter befragt. Die Befragung erfolgt per Papier oder online und ist selbstverständlich anonym. Abgefragt wird die Meinung aller Beteiligten zu allen Bereichen der schulischer Arbeit am Lerchenweg.

Mit Hilfe der Ergebnisse dieser Befragung wollen wir feststellen, wo die Schule am Lerchenweg steht, d.h. wie Schüler, Eltern, Lehrer und Mitarbeiter die Arbeit ihrer eigenen Schule einschätzen. Im Anschluss wollen wir gut funktionierende Bereiche unserer schulischen Arbeit stärken sowie schwächere Bereiche überarbeiten mit dem Ziel, den Schulalltag zum Vorteil aller Beteiligten zu verbessern.

Der Leitgedanke unseres Schulprogramms lautet: "Kinder lernen das, was Sie erleben!"
Die Kinder unsere Schule möchten nun erleben, dass sich möglichst viele Ihrer Eltern an der Befragung beteiligen. Der Befragungszeitraum endet Ende November.

Vielen Dank daher schon jetzt für Ihre Unterstützung.

 

 
         
 

14.10.08

Projekt "Schulmilch im Fokus"

Neben vielen anderen wichtigen Aspekten der Grundschularbeit spielt die Gesundheitserziehung in der Schule am Lerchenweg eine bedeutsame Rolle.

Daher wird an der Schule am Lerchenweg die von der Europäischen Union (EU) subventionierte "Schulmilch" angeboten. Die Kinder können jeden Tag zum Frühstück 0,25 l Frischmilch in den Sorten "Pur", "Kakao", "Vanille" und "Erdbeer" zum Preis von 6,00 bis 7,00 € im Monat erhalten.

Doch die Nachfrage ist nicht nur bei uns, sondern bundesweit rückläufig. Im Rahmen des Projektes "Schulmilch im Fokus" des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sollen daher die wichtigsten Einflussfaktoren auf die Akzeptanz von Schulmilch ermittelt werden.

Unsere Schule unterstützt dieses Vorhaben durch die Teilnahme am Projekt. Da der Einflussfaktor "Preis" ebenfalls untersucht werden soll, ist davon auszugehen, dass im Projektverlauf zeitweise deutlich weiter verbilligte, ggf. sogar kostenlose Frischmilch angeboten werden kann.

Wenn dann tatsächlich mehr Kinder auf das Schulmilchangebot zurückgreifen, hätte sich die Projektteilnahme für uns schon gelohnt.

Doch auch unabhängig vom bundesweiten Projekt ist der Bezug von Schulmilch uneingeschränkt zu empfehlen. Weitere Informationen erhalten Sie über die Klassenlehrerin Ihres Kindes.

 

Tel. 02173 / 951 4810 | Kontakt | Impressum