Monheim am Rhein, den 20.02.2018

Schule am Lerchenweg

 

Offene Ganztagsschule in Monheim am Rhein

 

 

Aktuelle Informationen Informationen

 

Chronik zurückliegender Schuljahre:

2008/2009 | 2009/2010 | 2010/2011 | 2011/2012 | 2012/2013 | 2013/2014 | 2014/2015 | 2015/2016 | 2016/2017

     
 
     
 

11.01.18

Wir stellen ein:
"Freiwilliges Soziales Jahr - FsJ (5 Stellen)"
"Erzieher/-in im Anerkennungsjahr"
Vollzeit zum 01.08.2018

 

Unser junges und engagiertes multiprofessionelles Team sucht Menschen, die mit uns zusammen ein Jahr lang "Ganztagsschule" machen wollen.

 

Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern (oder wollen das erst noch herausfinden), Sie arbeiten gerne im Team, möchten Kinder dabei unterstützen, einen gelungenen Schulstart zu erleben und sind offen für Neues?

 

Dann lesen Sie unsere Ausschreibungen oder melden sich direkt bei uns. Ihr Arbeitgeber ist die AWO-Bezirksverband Niederrhein e.V.. Ihren Ansprechpartner finden Sie hier im Ausschreibungstext:

 

- Freiwilliges Soziales Jahr (FsJ) - insgesamt 5 Stellen (Ausschreibung folgt)

 

- Erzieher/-in im Anerkennungsjahr

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

 

1

 
 
     
 

04.01.18

"Mein Körper gehört mir!" -
Ein Projekt der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück zum Thema "Sexueller Missbrauch" - mit Homepage für die Kinder

 

 

Sexueller Missbrauch von Kindern ist leider immer wieder in den Schlagzeilen. Doch was können Eltern und Kinder tun, um sich zu schützen?

Antworten und Hilfen gibt ein Projekt der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück, dass an der Schule am Lerchenweg im Januar/Februar den Kindern der 3. und 4. Schuljahre präsentiert wird. In kurzen Spielzenen an 3 Schultagen im Verlauf von 3 Wochen werden die Kinder in das Thema eingeführt und können dann mit den Theaterpädagoginnen interaktiv das Gesehene besprechen.

 

Der Förderverein unserer Schule unterstützt das Projekt mit einem Zuschuss von 1500,-€. Dafür sind wir sehr dankbar.

 

Sehr empfehlenswert ist die projektbegleitende Homepage zu dem Theaterprojekt, der auch die Bilder (s.o.) entnommen sind. Die Homepage wendet sich direkt an die Kinder und ist unter folgendem Link oder durch Klick auf die Grafik zu erreichen: http://www.meinkoerpergehoertmir.de

 
 
     
 

20.12.17

Weihnachtsgrüße des Lerchenweg-Teams

 

... und einen guten Start ins neue Jahr 2018
wünscht Ihnen das Team der Schule am Lerchenweg

 

Die Schulgemeinschaft der Schule am Lerchenweg ... das sind am Ende dieses Jahres mit 344 Kindern und 59 Mitarbeiter/-innen sowie den dazugehörigen Familien aus 25 Nationen neuerlich mehr Menschen als je zuvor, allesamt geprägt von unterschiedlichen Kulturen mit vielen Sprachen und Religionen.

 

Unsere gemeinsame Sprache, mit der wir uns in der Schule verständigen, ist selbstverständlich die deutsche Sprache. Dennoch sind wir sehr stolz auf die große Vielfalt der Sprachen und Kulturen und darauf, das wir als Schulgemeinschaft trotz all unserer Unterschiede, die wir gar nicht kleinreden wollen, so zusammenstehen wie wir es auch in diesem Jahr wieder getan haben. Die Einführung des islamischen Religionsunterrichts als neues Fach an der Schule am Lerchenweg steht nicht im Gegensatz zur grundsätzlich christlichen Kultur aller Schulen im Land NRW, vielmehr bereichert sie unsere Schulkultur um mehr Wissen von- und übereinander. Unsere muslimischen Eltern begleiten die Kinder beim Martinsfest, sie helfen beim Backen in der Weihnachtsbäckerei und basteln mit uns beim großen Adventsbasteln der Schulpflegschaft. Auf der anderen Seite gehört ein gemeinsames Fastenbrechen im Ramadan zu unseren Festen und Aktivitäten im Jahreslauf.

 

Letztlich geht es um Toleranz und ein Miteinander, in dem wir uns alle wohl fühlen, auch und gerade in der Weihnachtszeit. In diesem Sinn und mit diesem Ziel erziehen wir die Kinder unserer Schule.

 

Nun freuen wir uns alle auf das Fest und/oder auf freie Tage mit der Familie. Vielen Dank an alle, die uns im Jahr 2017 unterstützt haben und so dazu beigetragen haben, dass wir als Schulgemeinschaft weiterhin gestärkt und mit Freude und Optimismus in das neue Jahr 2018 wechseln werden.

 
 
     
 

15.12.17

Neues Klavier für die Schule am Lerchenweg - Carl-Bechstein-Stiftung stellt neues Hoffmann-Klavier zur Verfügung

 

Doga Gürs begann mit dem Klavierspiel an der Lerche

 

Ein funkelnagelneues schwarz glänzendes Hoffmann-Klavier samt Hocker und jährlicher Stimmung: Darüber kann sich die Grundschule am Lerchenweg freuen. Möglich machen es die Carl Bechstein Stiftung und das Kooperationsmodell MoMo mit der städtischen Musikschule. Am Freitag gab es dann auch gleich eine kleine, feierliche Einweihung.


Schulleiter Achim Nöhles hatte den Antrag bei besagter Stiftung gestellt. Hauptbedingungen waren einmal ein Ganztagsbetrieb, damit die Kinder auch am Nachmittag auf dem Klavier üben können, und die Zusammenarbeit mit einer Musikschule. Beides erfüllt die Grundschule am Lerchenweg. Mehr noch: Momo, „Monheimer Modell“, ermöglicht die kostenlose musikalische Grundausbildung für alle Erstklässler. In den Folgejahren besteht die Möglichkeit zum günstigen Unterricht durch Monheims Musikschule samt kostenlosem Leihinstrument. Das Angebot wird zahlreich angenommen.
Bei der kleinen Einweihung am Freitagnachmittag spielte übrigens mit Doga Gürs nicht irgendwer. Die heutige Oberstufenschülerin der Peter-Ustinov-Gesamtschule hatte einst an der Grundschule am Lerchenweg mit dem Klavierunterricht begonnen. (nj)

 
 
     
 

03.11.17

Die Schulpflegschaft lädt ein zum "Weihnachtlichen Basteln" am Samstag, 02.12.17

 

Am Samstag, 02. Dezember (14.00 bis 17.00 Uhr) lädt die Schule am Lerchenweg zum 9. Mal zum gemeinsamen weihnachtlichen Basteln von jung und alt in ihr Schulgebäude ein. Die Schulpflegschaft ist guter Dinge, dass die geplante Veranstaltung erneut viele große und kleine Besucher anziehen wird.

 

Die Schulpflegschaft unter Vorsitz von Karin Hartmann hat verschiedene Bastelangebote für Grundschulkinder und deren Eltern vorbereitet sowie das notwendige Material eingekauft.

 

Zu den Angeboten gehört auch der auf dem Foto dargestellte Weihnachtwichtel aus Astmaterial. Die Ähnlichkeit des Wichtels mit einer an der Schule tätigen Person ist natürlich rein zufällig. ;-)

 

Wie in den Vorjahren hat das Ulla-Hahn-Haus seine Unterstützung zugesagt und wird mit den Besuchern einen „literarischen Adventskalender“ gestalten. Zudem wird es in Kooperation mit der Bücherstube Rossbach eine Buchausstellung geben. Vielleicht findet sich dort ja schon ein attraktives Weihnachtsgeschenk.

 

 

 

entworfen und gebaut von Carsten Thönessen

 
 
     
 

03.11.17

Für alle Kinder, die gerne knobeln - zwei mathematische Adventskalender - jeden Tag eine neue Aufgabe - ab 1. Dezember 2017

 

b

Klassen 1 und 2

 

Känguru der Mathematik - das ist eigentlich ein Mathematikwettbewerb, der in jedem Jahr am 18.März in allen Schulen in Europa und darüberhinaus durchgeführt wird.

 

Es gibt aber auch den Känguru-Adventskalender: Hier ist jeden Tag statt Schokolade oder Süßem ein vorweihnachtliches Rätsel versteckt. Zum Knobeln, Kombinieren, Kopfzerbrechen... Genau das Richtige für die dunkle Jahreszeit.

 

Den mathematische Adventskalender gibt es als Variante für die Kleinen (Mini: s.oben) und für die Großen (Maxi: s. unten). Sie erreichen die Kalender durch Klick auf die Grafiken.

 

a

Klassen 3 und 4

 
 
     
 

01.08.17

Gelungenes Projekt: "Chance Schule" -
Profil und Jahresbericht der Lerche in Papierform und zum download

 

Nach nunmehr 12 Jahren "Schule am Lerchenweg" und 11 Jahren "Ganztagsklassen in Kooperation mit der AWO-Bezirksverband Niederrhein e.V." wollten wir unsere gemeinsame Arbeit in neuer Form und mit professionellem Layout präsentieren. Herausgekommen ist eine Broschüre, die in einer Papierauflage von 500 Exemplaren und zum download (mit Klick auf das Titelfoto) für jeden erhältlich ist.

 

Die Broschüre stellt im ersten Teil einige ausgewählte Schwerpunkte unserer Arbeit dar. Den zweiten Teil haben alle 12 Klassen mit Bildern und Texten einer ausgewählten Aktivität aus dem vergangenen Schuljahr auf jeweils einer Doppelseite selbst gestaltet.

 

Wir finden, ein Blick in die Broschüre lohnt!

 
 
 
     
 

01.08.17

Veränderungen im Lerchenweg Team zum Schuljahr 2017/18

 

Herzlich begrüßen wir zur Verstärkung unseres Teams und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit:

 

- Noëmi Schwaderlapp (Grundschullehrerin ohne Klasse)

- Serife Ay (Grundschullehrerin ohne eigene Klasse)

- Nele Bartsch (Lehrerin ohne eigene Klasse)

- Anika Kauschitz (Erzieherin und Gruppenleitung 4a)

- Kerstin Klimach (Erzieherin und Gruppenleitung 1c)

- Lena Blödgen (Freiwilliges Soziales Jahr / FSJ)

- Canay Özen (Freiwilliges Soziales Jahr / FSJ)

- Lea Waldeck(Freiwilliges Soziales Jahr / FSJ)

- Rachel Pardo Carrasco (Schulbegleitung / Integrationshelferin)

- Mara Schmitz (Erzieherin im Anerkennungsjahr)

- Wiebke Schorn (Lehramtsanwärterin)

 

Zum Schuljahresende verabschiedet haben sich:

 

- Nathalie Kagon (wechselt auf die andere Rheinseite in den Kreis Neuss)

- Tiana Neuß (Ausbildungsende)

- Dilan Ulas (hat ihr Freiwilliges Soziales Jahr beendet)

- Sevde Kavalci (hat ihr Freiwilliges Soziales Jahr beendet)

- Amelie Sommer (Mutterschutz und Elternzeit im Schuljahr 17/18)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

 

1

 
 
     
 

24.07.17

Die Termine für das Schuljahr 2017/18 sind online

 

Unter dem Button "Service - Termine" finden Sie aktualisiert, aber ohne Gewähr, die Termine für das gesamte neue Schuljahr 2017/18.

 
 
     

Tel. 02173 / 951 4810 | Kontakt | Impressum