"Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen"

Bundesweiter Preis für MoKi

Das kommunale Netzwerk Mo.Ki (Monheim für Kinder), an dem die Schule am Lerchenweg als Projektschule an zentraler Stelle beteiligt ist, kann sich nun eine weitere Urkunde an die Wand hängen.

Beim bundesweiten Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ – unter anderem von Bund und Deutsche Bank gefördert – gehören die Monheimer Netzwerker zu den 100 Preisträgern in diesem Jahr. Beim Publikumspreis (Online-Voting) schaffte es Mo.Ki gar auf Platz drei. Die Auszeichnung wurde am Samstag verliehen.

Mit der neuerlichen Auszeichnung verbinden alle Beteiligten natürlich den Auftrag, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Am Lerchenweg sind die Schulsozialarbeit (s.u.), der Übergang von der Kita in die Grundschule und die gebundenen Ganztagsklassen zentrale Arbeitsschwerpunkte von MoKi. Aktuell kooperiert die Schule in MoKi III mit der Peter-Ustinov-Gesamtschule. Schwerpunkt hier: Übergang Grundschule-Sekundarstufe I.

Neue Nachrichten

Ein Reporter des "Kölner Stadtanzeigers" hat sich in der vergangenen Woche einen Eindruck von der Arbeit unserer Schule in der Pandemie gemacht und darüber ausführlich berichtet.

mehr

"Lernen auf Distanz" und "Notbetreuung", wie kann das gehen an der Schule am Lerchenweg. Das wollte auch die Redaktion von WDR 5 wissen und hat unsere Ganztagsleitung gefragt.

mehr

2010 als Studienprojekt entstanden, ist ZWEITZEUGEN e.V. seit Februar 2014 ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Mit dem Projekt wirbt der Verein in der deutschen…

mehr
Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten


Sekretariat
(Liane Kollek):

Telefon: 02173 951-4810

 

Schulleitung (Achim Nöhles):

über das Sekretariat


Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo bis Fr 7.45 Uhr bis 11.45 Uhr


Betreuungszeiten:
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Frühbetreuung ab 7:30 Uhr

Nach oben