Neue Ganztagsklassenräume und neuer Tagesablauf bewähren sich

Mit Beginn des neuen Schuljahres wurden am Lerchenweg einige Neuerungen eingeführt, die in den ersten Wochen des neuen Schuljahres ihre Bewährungsprobe hatten:

Die neuen Ganztagsklassenräume mit direkt angeschlossenem Gruppenraum und neuer Möblierung, die eine hochflexible Nutzung der Räumlichkeiten ermöglichen, wurden gut angenommen (Foto: Ganzagsklasse 1b mit ihrem Klassen-Dino "Niko"). Kinder und Mitarbeiter fühlen sich sowohl bei der Arbeit als auch bei der Freizeitgestaltung in den neuen Räumlichkeiten sehr wohl.

Der neue Zeitplan (siehe "[intern]Rhythmisierung") erfüllt ebenfalls unsere Erwartungen im Hinblick auf eine bessere Verteilung der Leistungsfähigkeit unserer Schüler über den ganzen Tag. Die wesentlichen Merkmale: Offene Eingangsphase, Verlängerung der Pausenzeiten, frühere Mittagspause, Erhöhung der Konzentrationsphasen im Unterricht bis in den Nachmittag, bessere Verteilung von Arbeits- und Entspannungsphasen über den gesamten Schultag etc.

Die neuen Unterrichtszeiten kommen auch den Eltern der Halbtagskinder entgegen, weil der Unterricht später endet.

Neue Nachrichten

Ein Reporter des "Kölner Stadtanzeigers" hat sich in der vergangenen Woche einen Eindruck von der Arbeit unserer Schule in der Pandemie gemacht und darüber ausführlich berichtet.

mehr

"Lernen auf Distanz" und "Notbetreuung", wie kann das gehen an der Schule am Lerchenweg. Das wollte auch die Redaktion von WDR 5 wissen und hat unsere Ganztagsleitung gefragt.

mehr

2010 als Studienprojekt entstanden, ist ZWEITZEUGEN e.V. seit Februar 2014 ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Mit dem Projekt wirbt der Verein in der deutschen…

mehr
Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten


Sekretariat
(Liane Kollek):

Telefon: 02173 951-4810

 

Schulleitung (Achim Nöhles):

über das Sekretariat


Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo bis Fr 7.45 Uhr bis 11.45 Uhr


Betreuungszeiten:
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Frühbetreuung ab 7:30 Uhr

Nach oben