Schulwegsicherung

Neuer Zebrastreifen am Haupteingang Lerchenweg

Sicher über die Straße ... wenn alle Rücksicht nehmen!

Wenn die Schule wieder beginnt, ist es vorbei mit der Ruhe am Lerchenweg, denn dann bringen viele (zu viele) Eltern ihre Kinder wieder mit dem Auto zur Schule, besetzen alle Parkplätze und halten in Bereichen, in denen das eigentlich verboten ist. Gott sei Dank, so belegt es die Unfallstatistik der Polizei, sind in den letzten Jahren keine Kinder auf dem Lerchenweg oder auf der Sperberstraße zu Schaden gekommen.

Dennoch haben sich Politik, Verwaltung und Schule Gedanken gemacht, wie die Sicherheit der zu Fuß zur Schule kommenden Kinder weiter verbessert werden kann. Ein Ergebnis dieser Überlegungen ist der neue Zebrastreifen direkt gegenüber dem Haupteingang der Schule.

Jetzt können die Kinder dort gefahrlos die Straße queren und die Autofahrer werden durch den Zebrastreifen, die Fahrbahnverengung, die neue Beleuchtung und das absolute Halteverbot zu mehr Aufmerksamkeit und zur Geschwindigkeitsverringerung aufgefordert. Selbstverständlich darf hier niemand, auch nicht nur kurz, anhalten!

Dennoch bleibt es dabei: Liebe Eltern, bitte schicken Sie Ihre Kinder zu Fuß zur Schule!
Frische Luft und Bewegung tun den Kindern gut. Auch Regen ist bei angemessener Kleidung kein Hinderungsgrund, zu Fuß in die Schule zu gehen. Die Kinder werden es Ihnen danken.

Neue Nachrichten

Der Winter 2020/21 zeigt sich gerade wieder von seiner ungemütlichen Seite. Leider nicht nur draußen, denn wenn die Kinder in der Schule sind, heißt es nach 20 Minuten stets aufs…

mehr

Ein Reporter des "Kölner Stadtanzeigers" hat sich in der vergangenen Woche einen Eindruck von der Arbeit unserer Schule in der Pandemie gemacht und darüber ausführlich berichtet.

mehr

"Lernen auf Distanz" und "Notbetreuung", wie kann das gehen an der Schule am Lerchenweg. Das wollte auch die Redaktion von WDR 5 wissen und hat unsere Ganztagsleitung gefragt.

mehr
Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten


Sekretariat
(Liane Kollek):

Telefon: 02173 951-4810

 

Schulleitung (Achim Nöhles):

über das Sekretariat


Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo bis Fr 7.45 Uhr bis 11.45 Uhr


Betreuungszeiten:
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Frühbetreuung ab 7:30 Uhr

Nach oben