Was ist eigentlich ein toter Winkel?

In der Theorie haben sich selbstverständlich alle Kinder des vierten Schuljahres mit dieser Frage beschäftigt. Dennoch blieben im Rahmen der Radfahrausbildung bei vielen Kindern noch Fragen offen. So richtig vorstellen konnten sich die meisten Kinder nicht, wie das wirklich ist, wenn Fußgänger oder Radfahrer für LKW- und Autofahrer plötzlich nicht mehr sichtbar sind. Dafür müsste man das Ganze schon mal aus Sicht eines LKW-Fahrers erleben.

 

Die Kinder der 4b hatten Glück, sie durften am Montag, den 03.06.2019 bei einem ganz besonderen Projekt dabei sein: In Kooperation mit der Spedition Hilgers veranstaltete die Kreisverkehrswacht Mettmann die Aktion "Toter Winkel". Hier standen die Viertklässler nicht nur vor einem LKW und sahen die Bereiche, die in den toten Winkel fallen, farbig abgesetzt, sondern jedes Kind durfte sich selbst auf den Fahrersitz setzen und selbst erleben, wie die Mitschüler plötzlich "verschwinden". Das war ein sehr eindrückliches Erlebnis, von dem die Kinder der Klasse 4b auch im Nachhinein noch viel sprechen. Sie haben sich vorgenommen, ab sofort lieber mal auf die eigene Vorfahrt zu verzichten, wenn ein LKW abbiegen will, denn sie wissen jetzt noch sicherer: auch wenn der LKW-Fahrer in seine vielen Spiegel geguckt hat, manchmal sind die kleinen Fußgänger und Radfahrer einfach nicht sichtbar.

Neue Nachrichten

Ein Reporter des "Kölner Stadtanzeigers" hat sich in der vergangenen Woche einen Eindruck von der Arbeit unserer Schule in der Pandemie gemacht und darüber ausführlich berichtet.

mehr

"Lernen auf Distanz" und "Notbetreuung", wie kann das gehen an der Schule am Lerchenweg. Das wollte auch die Redaktion von WDR 5 wissen und hat unsere Ganztagsleitung gefragt.

mehr

2010 als Studienprojekt entstanden, ist ZWEITZEUGEN e.V. seit Februar 2014 ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Mit dem Projekt wirbt der Verein in der deutschen…

mehr
Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten


Sekretariat
(Liane Kollek):

Telefon: 02173 951-4810

 

Schulleitung (Achim Nöhles):

über das Sekretariat


Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo bis Fr 7.45 Uhr bis 11.45 Uhr


Betreuungszeiten:
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Frühbetreuung ab 7:30 Uhr

Nach oben