"Vorlesetheater"

Erstes Projekt des Ulla-Hahn-Hauses am Lerchenweg

 Acht Wochen wurde geprobt und gelesen. Heute wurde aufgeführt … und das gleich zweimal. Das „Vorlesetheater“ ist eigentlich ein Leseprojekt, in dem es darum geht, den kreativen Umgang mit Sprache (und Geräuschen) zu entdecken und dadurch zu einer abwechslungsreichen Lese-Umsetzung eines Buches zu kommen. Außerdem werden das Hörverstehen, das Erfassen von Zusammenhängen und die Präsentationsfähigkeit trainiert, also ein vielfach erfolgversprechender Leseförderansatz. Im Unterschied zum normalen Theater lesen die Darsteller den Text während der Aufführung ab.

Im ersten Vorlesetheater, dass am Vormittag allen 300 Schülern und am Nachmittag den Eltern präsentiert wurde, kamen Ausschnitte aus dem Buch „Ein Fall für Freunde - Die falsche Prinzessin" von Helme Heine zur Umsetzung. Die Akustik erschien zwar noch verbesserungswürdig , dennoch zeigte sich das Publikum durchweg begeistert.

Auch die Theaterpädagogin Heike Werntgen, die im Auftrag des Ulla-Hahn-Hauses mit der Projektdurchführung betraut war, zeigte sich von der Arbeit mit den Kindern sehr angetan, lobte deren Aufmerksamkeit und Konzentration und versprach, mit einen weiteren Projekt wiederzukommen.

Neue Nachrichten

Ein Reporter des "Kölner Stadtanzeigers" hat sich in der vergangenen Woche einen Eindruck von der Arbeit unserer Schule in der Pandemie gemacht und darüber ausführlich berichtet.

mehr

"Lernen auf Distanz" und "Notbetreuung", wie kann das gehen an der Schule am Lerchenweg. Das wollte auch die Redaktion von WDR 5 wissen und hat unsere Ganztagsleitung gefragt.

mehr

2010 als Studienprojekt entstanden, ist ZWEITZEUGEN e.V. seit Februar 2014 ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Mit dem Projekt wirbt der Verein in der deutschen…

mehr
Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten


Sekretariat
(Liane Kollek):

Telefon: 02173 951-4810

 

Schulleitung (Achim Nöhles):

über das Sekretariat


Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo bis Fr 7.45 Uhr bis 11.45 Uhr


Betreuungszeiten:
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Frühbetreuung ab 7:30 Uhr

Nach oben