Die Gegenwart: Präsenzunterricht - home schooling - Vorbereitungen Schuljahr 2020/21

Seit dem 11.05.2020 kommen die Kinder nun wieder in die Schule. Es werden wohl für jedes Kind insgesamt nur 7 Schultage bis zu den Sommerferien werden, aber immerhin. Gleichzeitig laufen die Planungen für das neue Schuljahr 2020/21.

Das veränderte Lernen mit einer Mischung aus Präsenz- und Online-Lernen hat sich inzwischen eingespielt. Die Hygiene- und Abstandsregeln im Schulgebäude werden von allen Beteiligten beachtet und geben uns allen das beruhigende Gefühl, mit etwas Glück gesund bleiben zu können.

Lehrkräfte, Eltern und Kinder versuchen darüber hinaus, mit viel Einsatz und den jeweils zur Verfügung stehenden technischen Mitteln auch zuhause so viel wie möglich dazuzulernen. Das gelingt überwiegend sogar richtig gut.

Der Präsenzunterricht in der Schule ist natürlich nicht das, was wir uns alle wünschen. Frontalunterricht auf Abstand ohne Gruppen- und Partnerarbeit gehörte für uns eher zu einem Unterricht der Vergangenheit. Darauf, dass sich das wieder ändert, werden wir wohl noch eine Weile geduldig warten müssen.

Was die Ferienbetreuung im Ganztag oder gar den Wiederbeginn des neuen Schuljahres angeht, haben wir erwartungsgemäß noch keinerlei Klarheit. Aber wir planen das Schuljahr trotzdem so, als gäbe es Corona gar nicht, damit wir wieder loslegen können, sobald wir es wieder dürfen.

Die Eltern der Schulanfänger kommen am 04.06.20 in die Schule, um sich mit der Schulleitung über den Schulstart der in diesem Jahr mehr als 100 Schulanfänger auszutauschen. Dafür benötigen wir in diesem Jahr eine zusätzliche Eingangsklasse. Das Fundament für den neuen Klassenraum der Überhangklasse 1d ist bereits fertiggestellt. Bald kommen die Module für den Klassen- und Gruppenraum.

Die Schule schreibt aktuell eine Lehrer*innenstelle aus und so sind wir guter Dinge, personell auskömmlich aufgestellt ins neue Schuljahr starten zu können.

Stand heute müssen wir alle davon ausgehen, dass im Zusammenhang mit der Corona-Krise noch die ein- oder andere Herausforderung gestemmt werden muss. Dennoch werden wir das laufende Schuljahr so ordentlich wie möglich zu Ende bringen und freuen uns auf das, was kommt.

In diesem Sinn mit optimistischen Grüßen

Achim Nöhles / Schulleiter

 

[PDF]Präsenztage bis zu den Sommerferien



Neue Nachrichten

Der Martinszug fällt aus, aber so ganz ohne Laternen und Weckmänner geht es dann doch nicht! Das Lehrer- und Erzieher*innen-Team der Lerche haben daher eine Laternausstellung…

mehr

Alle Martinszüge sind abgesagt, das Martinskomittee Monheim hat statt dessen ein Video produziert, in dem die Mantelteilung in Monheim gezeigt und erklärt wird. Darüber hinaus ...

mehr

Wer vor den Anmeldeterminen noch einen kurzen Einblick in die Lerche nehmen möchte und den Elterninfoabend verpasst hat, dem sei das folgende Video empfohlen.

mehr
Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten


Sekretariat
(Liane Kollek):

Telefon: 02173 951-4810

 

Schulleitung (Achim Nöhles):

über das Sekretariat


Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo bis Fr 7.45 Uhr bis 11.45 Uhr


Betreuungszeiten:
Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Frühbetreuung ab 7:30 Uhr

Nach oben